Medikamente entsorgen: So geht’s richtig!

Medikamente zum entsorgen
Lesedauer: 2 min

Beim Ausmisten des Medikamentenschranks, stehen viele vor der Frage: Wohin mit alten oder nicht mehr benötigten Arzneimitteln? Eine umweltgerechte und sichere Entsorgung ist essentiell, um mögliche Risiken zu vermeiden. In diesem Artikel erhältst Du nützliche Hinweise und konkrete Beispiele, wie Du Medikamente korrekt entsorgen kannst.

Arzneimittelentsorgung: Warum ist das wichtig?

Eine unsachgemäße Entsorgung von Medikamenten, beispielsweise über das Waschbecken oder die Toilette, kann das Abwasser und im weiteren Verlauf auch das Grundwasser belasten. Schadstoffe aus Tabletten, Salben oder flüssigen Arzneimitteln können in die Umwelt gelangen und diese nachhaltig schädigen.

Möglichkeiten der Medikamentenentsorgung

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Du Arzneimittelreste und abgelaufene Medikamente sachgerecht entsorgen kannst:

  • In der Apotheke abgeben:

Viele Apotheken bieten einen freiwilligen Rücknahme-Service für Altarzneimittel an. Hier können die Medikamentenreste sicher entsorgt werden.

  • Schadstoffsammelstellen und Schadstoffmobile:

Deine Gemeinde hat möglicherweise spezielle Sammelstellen oder mobile Einheiten, die gefährliche Abfälle, einschließlich Arzneimittel, entgegennehmen.

  • Recyclinghöfe:

Auch einige Recyclinghöfe nehmen Medikamente entgegen und sorgen für eine fachgerechte Entsorgung.

  • Restmüll:

Im Fall, dass die oben genannten Möglichkeiten nicht verfügbar sind, kannst Du Medikamente auch im Restmüll entsorgen. Verpacke sie hierfür gut und stelle sicher, dass Kinder keinen Zugang zur Restmülltonne haben.

Hinweise für sicheres Medikamente entsorgen

  • Beipackzettel lesen: Einige Medikamente benötigen eine besondere Entsorgung. Im Beipackzettel findest Du in der Regel entsprechende Hinweise.
  • Fachleute fragen: Bei Unsicherheiten können Dich Fachleute in der Arztpraxis oder der Apotheke beraten, wie ein Medikament am besten zu entsorgen ist.
  • Medikamentenverpackungen: Auch leere Verpackungen solltest Du korrekt entsorgen. Diese können meistens im gelben Sack oder in der gelben Tonne entsorgt werden.
  • Keine Entsorgung über den Ausguss: Flüssige Medikamente sollten nie im Waschbecken oder in der Toilette entsorgt werden, da sie das Abwasser belasten.

Bundesweite Regelungen und weitere Fragen

Das Bundesministerium bietet weitere Informationen zur Medikamentenentsorgung in Deutschland. Auch auf kommunaler Ebene gibt es oft spezifische Hinweise und Regelungen. Bei Fragen kannst Du Dich auch an die Umweltämter in Deiner Region wenden.

Tipp: Manage Deine Medikamente mit einer Medikamentenapp, um den Überblick über Deinen Medizinschrank zu behalten. So weißt Du immer genau, wie viele Dosen eines Medikaments Du noch zu Hause hast.

QR Code mit Link zur TOM Medikationsapp
Jetzt einscannen & TOM Medikations-App runterladen!

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Dich hilfreiche Informationen beinhaltet. Diese Informationen dürfen aber keinesfalls als Ersatz für eine persönliche und professionelle Beratung oder Behandlung durch Medizinalpersonen angesehen werden. Bei der Einnahme von mehreren Medikamenten, bei besonderen Risikofaktoren oder Unverträglichkeiten ist dies besonders wichtig. 

Auf keinen Fall ersetzen die Informationen die Diagnose oder Beratung in der Arztpraxis oder Apotheke.

Empfohlene Beiträge

Blutdruckmessung in der Apotheke: Eine Manschette mit Messgerät um einen Arm

Blutdruckmessung in der Apotheke

Lesedauer: 2 min Einführung in die Blutdruckmessung Die Blutdruckmessung ist eine Routineuntersuchung, die viele schon einmal erlebt haben oder sogar regelmäßig durchführen. Aber was genau passiert da? Und

Weiterlesen »

Mit der TOM-App sicher durch den Winter.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Smartphone, auf dem die Medikamenten App TOM geöffnet ist

Mit der TOM-App gesund durch den Herbst.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Mütze und Herbstblättern schaut glücklich auf ihr Handy.

Die TOM-App bringt dich optimal durch die Allergie-Zeit.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau nutzt die Tom App um ihre Allergie-Medikation zu überprüfen

Bitte wähle deine bevorzugte Sprache

Scanne den QR Code und lade die TOM App herunter

Öffne die Kamera deines Smartphones und richte sie auf den QR-Code. Klicke dann auf den generierten Link, um die App herunterzuladen.

QR Code zum Download der TOM App

Lade die TOM App herunter

Profitiere von vielen praktischen Vorteilen welche deinen Alltag vereinfachen.



Unsere Website verwendet Cookies

Damit ist nicht das knusprige, leckere Gebäck gemeint. Diese Cookies helfen uns dabei, unsere Website sicherer und ansprechender für dich zu machen. Durch die Nutzung unserer Website und Dienstleistungen stimmst du der Verwendung von Cookies zu, welche in der Datenschutzrichtlinie ausführlicher beschrieben ist.