Koronare Herzkrankheit: So bleibt das Herz fit

Sie gehört weltweit zu den häufigsten Herzerkrankungen, kann zu Herzinfarkten sowie Herzrhythmusstörungen führen und andere schweren Folgen haben. Die Rede ist von Koronarer Herzkrankheit (kurz KHK) – eine Krankheit, bei der das Herz nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. Betroffen sind besonders ältere Menschen. Gleich zu Beginn aber auch die gute Nachricht: Mit einer Umstellung des Lebensstils und regelmäßiger Einnahme von Medikamenten kann diese Erkrankung des Herzens gut behandelt werden.