Diabetes: in Balance bleiben

Sie gilt als eine der weltweit am meisten verbreiteten Krankheiten: Diabetes, im Volksmund auch „Zuckerkrankheit“ genannt, ist eine Stoffwechselerkrankung, die schwere Folgen nach sich ziehen kann. „Diabetes mellitus“ bezeichnet verschiedene Krankheiten, denen eine Störung des Stoffwechsels zugrunde liegt. Ein erhöhter Blutzuckerspiegel ist die Folge.

Wer Diabetes hat, produziert nicht genügend Insulin in der Bauchspeicheldrüse. Somit wird der Zucker nicht in die Zellen transportiert und der Blutzuckerspiegel steigt. Darum gehören die regelmäßige Blutzuckermessung oder auch die Einnahme bestimmter Medikamente meist zum Alltag von Diabetes-Patientinnen und -Patienten. Die TOM-App erinnert Sie verlässlich zur von Ihnen gewählten Uhrzeit an Ihre Messung oder Ihre Medikamenteneinnahme. So haben Sie den Kopf frei für andere Dinge.

Welche Arten von Diabetes gibt es und wie erkennt man sie?

Bei der Zuckerkrankheit Diabetes sprechen wir von zwei unterschiedlichen Typen: Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2. Was sind die Unterschiede dieser beiden Diabetes-Arten?  

  • Diabetes Typ 1 ist eine angeborene Immunschwäche und tritt meistens schon im Kinder- oder Jugendalter auf. Bei Diabetes Typ 1 zerstören körpereigene Abwehrkräfte insulinproduzierende Zellen der Bauchspeicheldrüse. Die Behandlung erfolgt durch regelmäßige Einnahme von Insulin.
  • Diabetes Typ 2 wird durch eine ungesunde Lebensweise und stark zuckerhaltiges Essen hervorgerufen. Es handelt sich dabei also um eine „erworbene Krankheit“. Die Erklärung: Der stete Konsum von großen Zuckermengen führt zu einer Überproduktion von Insulin, irgendwann entwickelt sich eine Insulinresistenz und der Zucker kann vom Körper nicht mehr aufgenommen werden. Bei Diabetes Typ 2 wird in erster Linie dazu geraten gesünder zu leben. Genügt eine Ernährungsumstellung nicht, kommen Medikamente zum Einsatz

Bei beiden Arten von Diabetes kommt es übrigens zu ähnlichen Symptomen. Darunter beispielsweise übermäßiger Durst, kalter Schweiß, starke Gewichtsschwankungen, Müdigkeit, Muskelkrämpfe und häufige Infektionen.

Diabetes Behandlung: gesunde Ernährung ist Gold wert!

Wie bereits erwähnt ist eine Ernährungsumstellung unbedingt zu empfehlen. Essen Sie viel Vollkornprodukte, Gemüse und Fisch. Beim Obst sollten Sie darauf achten, dass es einen niedrigen Zuckergehalt hat. Hier eignen sich beispielsweise Äpfel, Birnen, Orangen und Beeren. Trinken Sie außerdem viel Wasser und ungesüßte Tees. Auch Bewegung im Freien sollte ein fixer Bestandteil Ihres Alltags werden.

Diabetes managen: mit der praktischen TOM App

Die TOM-App hilft Ihnen dabei, die Einnahme Ihrer Diabetes-Medikamente im Blick zu behalten. Die App sagt Ihnen jeden Tag, wann Sie Ihre Medikamente nehmen müssen und verfügt sogar über eine praktische Erinnerungsfunktion. Im virtuellen Arzneimittelschrank der App können Sie jederzeit Medikamente hinzufügen oder wieder entfernen.

Jetzt die TOM-APP downloaden und Ihre Diabetes-Erkrankung sicher handhaben!

Weitere Beiträge

Allergiegeplagte kennen es nur allzu gut: Kommt das Immunsystem mit einem Allergen in Kontakt, reagiert der Körper allergisch. Manchmal ist die Allergie nur mit Medikamenten in den Griff zu bekommen. Damit diese wirken, müssen sie regelmäßig eingenommen werden. Hier kommt die TOM-App ins Spiel: Mit täglichen Erinnerungen am Smartphone ist sie eine aktive Hilfe gegen das Vergessen. 
TOM Medications hat es erneut geschafft und wurde mit einer tollen Auszeichnung von The Healthcare Insights belohnt! Wir haben mit unserer TOM App einen Platz unter den „10 most recommended digital health solution providers from Europa in 2021“ erreicht. Das Magazin The Healthcare Insights ist ein umfassender Leitfaden zu allen Themen rund um das Gesundheitswesen. In diesem Zuge erhielt TOM Medications außerdem ein Zertifikat als Anerkennung unserer Beiträge zur Gesundheitsindustrie.

Bitte wähle deine bevorzugte Sprache

Scanne den QR Code und lade die TOM App herunter

Öffne die Kamera deines Smartphones und richte sie auf den QR-Code. Klicke dann auf den generierten Link, um die App herunterzuladen.

QR Code zum Download der TOM App

Lade die TOM App herunter

Profitiere von vielen praktischen Vorteilen welche deinen Alltag vereinfachen.



Unsere Website verwendet Cookies

Damit ist nicht das knusprige, leckere Gebäck gemeint. Diese Cookies helfen uns dabei, unsere Website sicherer und ansprechender für dich zu machen. Durch die Nutzung unserer Website und Dienstleistungen stimmst du der Verwendung von Cookies zu, welche in der Datenschutzrichtlinie ausführlicher beschrieben ist.