Heuschnupfen Nasenspray: Die effektive Linderung für die Nase

Ein Heuschnupfen Nasenspray und eine Taschentuch-Box
Lesedauer: 2 min

Heuschnupfen und Allergien

Heuschnupfen, auch als allergische Rhinitis bekannt, ist eine lästige Erkrankung, die Millionen von Menschen betrifft. Die Symptome wie verstopfte Nase, Juckreiz und Niesen können den Alltag für Betroffene negativ beeinträchtigen. Zum Glück gibt es Heuschnupfen-Nasenspray, das bei der Linderung dieser Beschwerden helfen kann.

Wirkstoffe in Heuschnupfen-Nasenspray

Es gibt verschiedene Arten von Nasensprays, die unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Einige der häufigsten sind:

  • Antihistaminika: Blockieren die Bindungsstellen von Histamin und lindern so allergische Symptome.
  • Mastzellstabilisatoren: Verhindern die Freisetzung von Histamin aus Mastzellen und reduzieren so allergische Reaktionen.
  • Abschwellende Mittel: Wirken auf die Nasenschleimhaut, um Schwellungen zu reduzieren und die Atmung zu erleichtern.

Wie man Heuschnupfen-Nasenspray richtig anwendet

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, ist es wichtig, Nasensprays korrekt anzuwenden. Befolge diese Schritte:

  1. Schüttle das Nasenspray vor Gebrauch.
  2. Halte das Nasenspray in einer Hand und das andere Nasenloch zu.
  3. Führe die Sprühöffnung in das freie Nasenloch ein und sprühe die empfohlene Anzahl von Sprühstößen.
  4. Atme währenddessen langsam durch die Nase ein.
  5. Wiederhole den Vorgang für das andere Nasenloch.

Häufig angewendete Nasensprays

Hier sind einige der bekanntesten Nasensprays, die bei Heuschnupfen helfen können:

  • Azelastin: Ein Antihistaminikum, das schnell wirkt und sowohl als Nasenspray als auch als Augentropfen erhältlich ist.
  • Levocabastin: Ein weiteres Antihistaminikum, das sowohl als Nasenspray als auch als Augentropfen verfügbar ist.
  • Cromoglicinsäure: Ein Mastzellstabilisator, der sowohl als Nasenspray als auch in Form von Augentropfen erhältlich ist.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen

Wie bei allen Medikamenten können auch Heuschnupfen-Nasensprays Nebenwirkungen haben. In den meisten Fällen sind diese jedoch mild und vorübergehend. Es ist ratsam, die Packungsbeilage zu lesen und bei Bedenken eine Arztpraxis oder Apotheke aufzusuchen.

Für Kinder und Schwangere gelten möglicherweise besondere Anweisungen zur Anwendung von Nasensprays. In diesen Fällen ist es ratsam, vor der Anwendung ärztlichen Rat einzuholen.

Zusätzliche Behandlungsoptionen

Neben Nasensprays gibt es auch andere Behandlungsmöglichkeiten, die bei Heuschnupfen helfen können:

  • Allergietabletten: Orale Antihistaminika, die systemisch wirken und mehrere allergische Symptome lindern können.
  • Augentropfen: Antiallergische Augentropfen können juckende und gereizte Augen lindern.
  • Umweltkontrolle: Vermeide nach Möglichkeit den Kontakt mit Allergieauslösern wie Pollen und Hausstaub.
  • Immuntherapie: Eine langfristige Behandlung, die das Immunsystem schrittweise an Allergieauslöser gewöhnt, um die Reaktion auf sie zu verringern.

Heuschnupfen effektiv bekämpfen mit der TOM App

Heuschnupfen kann das tägliche Leben beeinträchtigen, aber mit der richtigen Behandlung kannst Du Deine Symptome kontrollieren und besser mit der Allergie umgehen.

So kann dich die TOM Medikations-App kann Dich bei der Bekämpfung Deiner Allergie-Symptome unterstützen:

  • Behalte den Überblick über Zeitpunkt & Dosierung eingenommener Heuschnupfen-Medikamente
  • Erhalte eine Benachrichtigung, wenn sich Deine Medikamenten-Vorräte dem Ende neigen
  • Lass dich an die regelmäßige Einnahme Deiner Allergie-Tabletten erinnern

Hol Dir die App jetzt im Appstore oder bei Google Play!

QR Code mit Link zur TOM App
Jetzt einscannen & TOM Medikations-App runterladen!

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Dich hilfreiche Informationen beinhaltet. Diese Informationen dürfen aber keinesfalls als Ersatz für eine persönliche und professionelle Beratung oder Behandlung durch Medizinalpersonen angesehen werden. Bei der Einnahme von mehreren Medikamenten, bei besonderen Risikofaktoren oder Unverträglichkeiten ist dies besonders wichtig. 

Auf keinen Fall ersetzen die Informationen die Diagnose oder Beratung in der Arztpraxis oder Apotheke.

Empfohlene Beiträge

Zubehör für einen Diabetes Test in der Apotheke

Diabetes Test Apotheke

Lesedauer: 3 min Diabetes Test in der Apotheke: Was Du wissen musst Hast Du das Gefühl, ständig müde und durstig zu sein? Hast Du festgestellt, dass Du mehr

Weiterlesen »

Mit der TOM-App sicher durch den Winter.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Smartphone, auf dem die Medikamenten App TOM geöffnet ist

Mit der TOM-App gesund durch den Herbst.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Mütze und Herbstblättern schaut glücklich auf ihr Handy.

Die TOM-App bringt dich optimal durch die Allergie-Zeit.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau nutzt die Tom App um ihre Allergie-Medikation zu überprüfen

Bitte wähle deine bevorzugte Sprache

Scanne den QR Code und lade die TOM App herunter

Öffne die Kamera deines Smartphones und richte sie auf den QR-Code. Klicke dann auf den generierten Link, um die App herunterzuladen.

QR Code zum Download der TOM App

Lade die TOM App herunter

Profitiere von vielen praktischen Vorteilen welche deinen Alltag vereinfachen.



Unsere Website verwendet Cookies

Damit ist nicht das knusprige, leckere Gebäck gemeint. Diese Cookies helfen uns dabei, unsere Website sicherer und ansprechender für dich zu machen. Durch die Nutzung unserer Website und Dienstleistungen stimmst du der Verwendung von Cookies zu, welche in der Datenschutzrichtlinie ausführlicher beschrieben ist.