L-Thyrox: Unterstützung für Deine Schilddrüsenfunktion

Hand mit Blisterpackung und Tabletten Dispenser. Die Tabletten sehen aus wie L-Thyrox
Lesedauer: 2 min

Die Schilddrüse spielt eine zentrale Rolle in unserem Körper, indem sie essentielle Hormone produziert. Doch manchmal kann sie Unterstützung gebrauchen. Genau hier kommt L-Thyrox ins Spiel.

Was ist L-Thyrox?

L-Thyrox, oft auch als Levothyroxin bekannt, ist ein synthetisches Schilddrüsenhormon. Es ist identisch mit Thyroxin, einem Hormon, das von der Schilddrüse produziert wird. Dieses Medikament wird häufig zur Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) verschrieben.

Warum L-Thyrox?

Wenn die Schilddrüse, manchmal auch als Kropf (Struma) bezeichnet, nicht genügend Hormone produziert, kann dies den gesamten Körper beeinträchtigen. Von Müdigkeit über Gewichtszunahme bis hin zu Kälteempfindlichkeit können die Symptome vielfältig sein. Die Therapie mit L-Thyrox stellt das Hormongleichgewicht wieder her und hilft Dir, Dich wieder normal zu fühlen.

Wie hilft L-Thyrox?

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion produziert die Schilddrüse nicht genug Thyroxin, was zu verschiedenen Beschwerden führen kann. Hier kommt L-Thyrox ins Spiel:

  • Stabilisierung des Hormonhaushalts: L-Thyrox hilft, den Mangel an Thyroxin auszugleichen.
  • Behandlung von Struma (Kropf): Wenn die Schilddrüsenfunktion gestört ist, kann sie anschwellen, was als Struma oder Kropf bekannt ist. L-Thyrox kann helfen, dies zu reduzieren.
  • Verbesserung des Allgemeinzustands: Durch die Einnahme von L-Thyrox können viele der Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion gelindert werden.

Dosierung und Einnahme

Die richtige Dosierung ist bei L-Thyrox entscheidend. In der Regel wird mit einer niedrigen Dosis begonnen, die je nach TSH-Wert angepasst wird. Dabei sind folgende Punkte wichtig:

  • Die Tablette sollte auf nüchternen Magen eingenommen werden, idealerweise 30 Minuten vor dem Frühstück.
  • Sojahaltige Lebensmittel sollten um die Zeit der Einnahme vermieden werden, da sie die Aufnahme beeinträchtigen können.
  • Lies immer die Packungsbeilage und halte Dich an die empfohlene Dosis.
  • Bei Nebenwirkungen oder Überdosierung solltest Du sofort eine Arztpraxis kontaktieren.

Wichtig zu wissen

Während L-Thyrox vielen Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion hilft, gibt es bestimmte Medikamente und Nahrungsmittel, die die Wirksamkeit beeinflussen können, wie z.B. Thyreostatika oder jodhaltige Präparate. Es ist wichtig, immer alle Medikamente, die Du nimmst, sowie Deine Ernährungsgewohnheiten mit Deinem Arzt, beziehungsweise Deiner Ärztin, oder Apotheker*in zu besprechen.

Etliche Menschen haben Schwierigkeiten, ihr Schilddrüsenhormonprofil durch Substitutionstherapie zu erreichen. Eine Studie aus dem Jahr 2022 zeigt, dass die Hauptursache für die geringe Wirksamkeit dieser Therapie in der mangelnden Therapietreue liegt. Nur 59 % der hypothyoiden Patient*innen konnten diese einhalten. Dabei lässt sich die Therapietreue ganz einfach steigern, zum Beispiel mit der TOM-App.

Unter TOM-Nutzenden ist L-Thyroxin das am dritthäufigsten verwendete Medikament. Die App hat diesen Leuten geholfen, ihre Therapietreue auf 87% zu erhöhen und so ein gesundes und energiegeladenes Leben zu führen. Lade Dir die TOM-App hier herunter, um Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden zu verbessern!

Jetzt einscannen & TOM Medikations-App runterladen!

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Dich hilfreiche Informationen beinhaltet. Diese Informationen dürfen aber keinesfalls als Ersatz für eine persönliche und professionelle Beratung oder Behandlung durch Medizinalpersonen angesehen werden. Bei der Einnahme von mehreren Medikamenten, bei besonderen Risikofaktoren oder Unverträglichkeiten ist dies besonders wichtig. 

Auf keinen Fall ersetzen die Informationen die Diagnose oder Beratung in der Arztpraxis oder Apotheke.

Empfohlene Beiträge

Eine Hand mit vielen verschiedenen Medikamenten: Kapseln, Pillen & Tabletten, die Wechselwirkungen haben können und einen Wechselwirkungscheck brauchen

Wechselwirkungscheck

Lesedauer: 2 min Wechselwirkungscheck erklärt Die richtige Kombination von verschiedenen Medikamenten und ihre Dosierung sind ausschlaggebend für eine sichere & erfolgreiche Behandlung. Um sicherzustellen, dass du deine Medikamente

Weiterlesen »

Mit der TOM-App sicher durch den Winter.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Smartphone, auf dem die Medikamenten App TOM geöffnet ist

Mit der TOM-App gesund durch den Herbst.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau mit Mütze und Herbstblättern schaut glücklich auf ihr Handy.

Die TOM-App bringt dich optimal durch die Allergie-Zeit.

TOM hilft dir dabei, deine Medikamente regelmäßig einzunehmen und auf deine Gesundheit zu achten.

Frau nutzt die Tom App um ihre Allergie-Medikation zu überprüfen

Bitte wähle deine bevorzugte Sprache

Scanne den QR Code und lade die TOM App herunter

Öffne die Kamera deines Smartphones und richte sie auf den QR-Code. Klicke dann auf den generierten Link, um die App herunterzuladen.

QR Code zum Download der TOM App

Lade die TOM App herunter

Profitiere von vielen praktischen Vorteilen welche deinen Alltag vereinfachen.



Unsere Website verwendet Cookies

Damit ist nicht das knusprige, leckere Gebäck gemeint. Diese Cookies helfen uns dabei, unsere Website sicherer und ansprechender für dich zu machen. Durch die Nutzung unserer Website und Dienstleistungen stimmst du der Verwendung von Cookies zu, welche in der Datenschutzrichtlinie ausführlicher beschrieben ist.